Trans Gaia – Pilgerjahre eines Raumfahrers

Frank Kallies schickt ihren Helden in “Trans Gaia” in einen Krieg, dem er sich hilflos ausgesetzt fühlt.

BildFür Kriege gibt es nie eine einfache Lösung, die für alle Beteiligten zufriedenstellend ist. Oft enden Kriege erst dann, wenn einer der Gegner sich geschlagen gibt, nachdem er riesige Verluste einstecken musste. Wird dies auch im Krieg, in dem Adam sich wiederfindet, der Fall sein? Adam ist ein Soldat im Weltraum im Jahr 2069. Es ist schwer, diesen Krieg zu gewinnen, vor allem, da Adam ihn nicht wirklich versteht. Er gerät nach Jahrtausenden in einen zweiten Krieg, in dem er sich in den wirren Verschlingungen seines eigenen Lebens, versponnen mit den Fäden der Zukunft, auf der Erde wiederfindet. Dabei schenkt er den Lesern eine Projektionsfläche des eigenen permanenten Stolperns, ohne wirklich zu fallen. Es herrscht ein Krieg der Welten, den Adam jedoch nicht imstande ist zu verstehen, weil er nicht einmal sich selbst versteht. Wie kann dieser Krieg also gewonnen werden?

Die Leser werden in “Trans Gaia” von Frank Kallies in eine nicht allzu ferne Zukunft entführt und werden zu den Zeugen eines Kriegs der anderen Art. Es wird schnell klar, um wen es sich bei Adam handelt und welche Rolle er spielen soll. Die Spannung liegt in der Frage, ob er dies selbst rechtzeitig erkennen und akzeptieren kann, um eine Lösung für alle Probleme zu finden.

“Trans Gaia” von Frank Kallies ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7497-2122-1 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool “publish-Books” bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de